Wieder da. Jetzt anne Emscher – Podcast Nr. 11

PottgedeckWas bisher geschah: Onkel Detri hat seine Homezone von der Spree an die Emscher verlegt und Herr .Lukin steckt mitten im Renovierungsstress. Gleichwohl war endliche wieder mal Zeit für eine halbe Quasselstunde. Außer über seine neue Homezone freut sich Onkel Detri wie Bolle auf den Fjällräven Classic 2012. Die Stadt Geocaching Meisterschaft 2012  ist Geschichte – ob 2013 eine Gruppe Emschergenossen teilnehmen wird? Und während Herr .Lukin mit den Seven Summits des Ruhrgebiets (GC344Q3) so gar nichts angfangen kann, hat Woer sich an einem „Wo-Gehste“ probiert: WOER – Das Phantom (GC3JQWC).

Und wenn der Hund von Herne nicht gestorben ist, bellt er noch heute…

Auf die Ohren gibt es das alles in Ausgabe Nr. 11.

Soweit von der Emscher

Detri

P.S.: Aus gegebenen Anlass ein modifizierter Jingle. Wer das Original der Kombo „A40“ hören möchte möge hier klicken.

Veröffentlicht unter Emscher, Podcast | 2 Kommentare

Wo gehste und andere Geschichten – Podcast Nr. 10

CachemobileZum zehnten Geburtstag mal wieder in der .Lukin’schen Küche und sogar mit einer Art Vorbereitung. Herr Lukin hat gerade einen „Wo gehste“ (OK, eigentlich ja „Wo geh ich“) in der Mache und schwört auf den Whereigo Builder URWIGO. Näheres vielleicht später mal bei Herrn .Lukin auf der Seite. Und wo Herr .Lukin gerade neue Weichware getestet hat, noch ein weiterer Tipp: Der RCH65 Spoiler-Downloader.
Onkel Detri hat dafür gelernt, dass es auch den Boden des Jahres gibt. Sein nächstes Ziel: Zur Bekanntgabe am „Weltbodentag“ (5.12.) zu reisen, vielleicht mit seinem neuen Tret-Cachemobil. Die rosa Flammen machen es zum richtigen Hingucker, und nein, es ist nicht unter der Last der 105 Kilo zusammengebrochen…
Ach ja, und der geschätzte Herr Cifer plant seine eigene schicke Coin. Apropos Coin: Für Sepp und Berta kann man eigentlich immer Werbung machen.

Was sonst noch geschah

Auf die Ohren gibt es das alles in Ausgabe Nr. 10.

Soweit von der Stever
Detri

Veröffentlicht unter Podcast, Stever | 1 Kommentar

Nachts im Katzenbusch – Podcast Nr. 9

Prora am TachDie Sprechonkel haben  ihre Damen eingepackt und sich in den Katzenbusch@night begeben (http://coord.info/GC39RW1). Ein feiner Nachtcache mit großem Finale. Und während wir der (sehr guten!) Reflektorstrecke folgten, erzählte wir uns was. Herr Detri durfte von Prora schwärmen. Von der passenden DJH und natürlich dem Highlight, den Ruinen von Prora. Und beinahe wäre mir Ein erholsamer Urlaubstag auf Mönchgut -LP- entfallen.

Kaum ist man mal ein paar Tage auf Rügen, schon gibt es eine neue Erddose in der Haard. Natürlich waren die Lukins schon da. Dafür konnten Schönhörnchen und ich endlich ein paar “Leichen” im Keller beseitigen, nämlich “‘n Schnitzelbrötchen und’n Kaffee, bitte!” und Die Chemie muss stimmen . Wer kennt das nicht, diese Caches, die man als Jungspund angeht aber partout nicht finden kann? Mache Probleme lösen sich ja im Laufe der Zeit in Luft die Archivierung auf. Andere muss man halt nach Jahren doch finden…

Herr Lukin outet sich übrigens als Fan von Badges. Die traurige Nachricht des Tages: Moenk geht vom Sender, der Cachetalk war einmal. Schade. Jetzt bleibt nur noch die Hoffnung, dass Herr .Lukin endlich wieder richtiges Internet hat, dann kann er wieder die Beiträge schreiben. Wer ihn am 29.02. sieht, z.B. bei den Firdolins, kann ja drängeln. Und wenn uns einer Geld und Zeit schenkt, sind wir auch noch beim Projekt A3xx dabei.

Zum hören gibt es das alles (mit zweifelhafter Soundqualität, sorry, war halt draußen) in Ausgabe Nr. 9.

Soweit von der Stever, Außenstelle Katzenbusch

Detri

Veröffentlicht unter Podcast, Stever | Comments Off on Nachts im Katzenbusch – Podcast Nr. 9

Teneriffa – Podcast Nr. 8

Frau Lukin und ich waren auf Teneriffa und haben dort auch einen kleinen Podcast aufgenommen. Den wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten.

Baum

Wir haben auch eine Inselrundfahrt über La Gomera gemacht, dabei konnten wir auch einen Earthcache finden. Die Pfeifsprache „El Silbo“ der Guanchen, der Ureinwohner der Kanarischen Inseln, haben wir auch kennengelernt. Davon haben wir euch ein paar Soundfetzen hinter den Podcast geschnitten.

Wir haben auch fleißig die Lostplaces von Teneriffa besucht. Es gab eine kleine Finca, wo das Final sehr schön gelegen ist.
Danach stand das Lepradorf auf den Plan. Dieser Ort ist schon sehr faszinierend gewesen. Der Tradi, der dort liegt befand sich an/in/um die Kirche.
Danach kam der Staudamm. Der sehr beeindruckende Staudamm. Der Cache geht über vier Stationen und das Final. Man hat einen schönen Blick von allen Seiten auf den Staudamm. Nachdem der Hauptcache erfolgreich gefunden war, haben wir uns dem Bonus gewidmet. Der Bonus ist nochmal ein richtiges Highlight, denn man kann in den Staudamm rein. Aber seht lieber selbst.

Der Virtuelle-Cache, Condo Trail ist so wie wir finden ein weiteres Highlight der Insel. Dieser sollte wirklich auch auf Eurer To-Do-Liste landen wenn Ihr die Insel bereist.

Es geht um die Topo-Karte von Outdoor Navigators. Der erste Praxis Test war sehr erfolgreich und die Karte ist sehr zu empfehlen, für den Urlaub.

Wir haben natürlich auch den Teide besucht. Der Teide ist der höchste Berg Spaniens mit 3718 Metern und liegt im Nationalpark. Dort oben liegen wirklich sehr viele Earthcaches, aber sie lohnen sich wirklich alle. Um auf den Teide zu gelangen gibt es eine Seilbahn. Man kann auch hoch und/oder runter laufen, aber dieser Weg ist mit rund 5 Stunden angegeben. Wenn man auf die Spitze des Teides möchte, 200 m über der oberen Seilbahnstation, benötigt man eine Genehmigung.

Das Anagagebirge ist wirklich der komplette Gegensatz zum Rest der Insel. Dort kann man auch schöne Wanderungen machen und den einen oder anderen Cache finden.

Ein weiterer virtueller Cache ist der El Gordo LP. Ein altes Anwesen direkt am Meer, leider nicht ganz so verlassen wie es im ersten Moment scheint. Daher sind wir, nachdem wir die benötigten Infos hatten, auch schnell wieder abgezogen.

Alles in allem ein wirklich schöner Urlaub und zum cachen wirklich eine Reise wert.

Hier gibt es den Podcast auf die Ohren.

Veröffentlicht unter Podcast, Zwischendrin | 2 Kommentare

Erddosen, Challenge Caches und 2012 – Podcast Nr. 7

Das Jahr 2012 ist noch taufrisch, da sitzen Herr .Lukin und Herr Detri in Haltern. Nicht am See, dafür auf dem Balkon.

LostopfWas hat 2011 gebracht? Zwei Kalender für unsere Hörer. Und die Entdeckung des EarthCache Discovery Awards. Für 2012 gibt es im September das passende Mega in Maine. Vorher geht es im April auf jeden Fall noch zu den Dosenfischern ins Ruhrtal. Währenddessen hat das GlücksSchönhörnchen ihre Liebe zu Challenge-Caches entdeckt – diverse Wolken gibt es z.B. in Köln (rund um GC33E1G) oder Belgien (rund um GC2QBQE) .
Ansonsten hat Herr Lukin wieder von YouTube erzählt und Herr Detri durfte mal wieder herumgoogeln. Mit Erfolg: Hier ist Der Gerät.

Das alles gibt’s auf die Ohren in Ausgabe Nr. 7.

Soweit von der Stever
Detri

Veröffentlicht unter Podcast, Stever | 1 Kommentar

Der Dosenadvent

Als wir gefragt wurden, ob wir nicht einen kleinen Podcast zum Dosenadventadventskalender beisteuern möchten. Mussten wir nicht lange überlegen. Schnell war ein passender Termin gefunden.

In der Adventsspezialausgabe, geht es um Weihnachtsmärkte als Tarnung zum Dosen heben, Events und noch einiges mehr.

Aber hört lieber selbst.

Veröffentlicht unter Podcast, Spree, Stever | 1 Kommentar

Mit Weihnachts- und Küchenatmo – Podcast Nr. 6

WeihnachtsatmoZum letzten mal für das Jahr 2011 melden sich Herr .Lukin und Herr Detri aus der Küche in Oer-Erkenschwick. Jetzt sogar mit Feed. Oder das, was wir für einen Feed halten. Also http://feeds.feedburner.com/ZwischenSteverUndSpree bei iTunes reinkopieren funktioniert zumindest. Oder macht es wie Süffel: http://stever-spree.de/category/podcast/feed. Danke für den Tipp!

Hinter uns ein verregnetes Wintergrillen und das Ende eines TB-Rennens. Während Detris Renner schon nach zwei Wochen „all dor“ war, brauchte Herr Lukins Renner einige Monate mehr… Wir lernen was über den ersten Cache der Lukins, die Rapener Runde und einen T5er, der irgendwie auch so geht (Die Entscheidung).

Apropos Oer-Erkenschwick: Fremder, kommst Du in diese „Stadt“, dann gehe in den Mykonos Grill (Beethovenstr. Ecke Heinrich-Imig-Straße oder N 51° 38.208  E 7° 15.530 und bestell einen Taxi-Teller. *njamm*

Ansonsten verzählt Herr Detri von zwei Rätselhaken mit wirklich schönen Finaldosen (Die Schächte im Ruhrgebiet und Die Kohlenflöze im Ruhrgebiet). Und während Herr Lukin die Senseo sprechen lässt (hier übrigens das erwähnte Video) und mal so richtig Küchenatmo aufkommt, quasselt Herr Detri über Betonschönheiten und  Rätselhaken um das alte Cinema. Und wenn der Herr Erdinger den Podcast hört schickt er uns vielleicht ein paar Warenproben 😉

Das alles gibt es auf die Ohren in Podcast Nr. 6.

Soweit von der Stever
Detri

Veröffentlicht unter Podcast, Stever | 2 Kommentare

In der Küche nach Level 26 – Podcast Nr. 5

nr5.jpgNach einer aufregenden Verbrecherjagd auf „Level 26“ (GC3792X) ging es noch auf ein Käffchen (und andere geistige Getränke) in die warme Küche von Herrn Team.Lukin. Bevor es losging, haben wir noch einen Beitrag für den Dosenadvent (http://dosenadvent.tk) gebastelt, denn wir wollen auch mal ein Türchen sein. Bis fünf Minuten waren erlaubt, wir haben denn 4:59 gebraucht 😉

Ansonsten babbeln wir heute ausnahmsweise mit einer Art Plan drauflos. Allerdings nicht zu Anna’s Suppe (GC37PB3). Aus Gründen. Dafür freuen wir uns wie Bolle auf das Wintergrillen (GC2N5NQ). Wenn Herr .Lukin seinen Zwelch nicht vergisst gibt es dann wieder eine Outdoorausgabe…

Dr.Jekyll & Mrs.Hyde – 2000 Pfund Wahnsinn@Nacht (GC27ZRR) ist ja leider gerade im Umbau. Vor einem Jahr hatten Schönhörnchen, [Martin] und Herr Detri viel Spaß nach dem Wintergrillen gehabt.

Besonderer Dank gilt Herrn Mic@ für die vielen Fragen, die uns die halbe Ausgabe gefüllt haben. Und schließlich konnte Herr Detri noch seine ganz persönliche Garmin-Dakota-Verschwörungstheorie loswerden.

Das alles gibt es auf die Ohren in Podcast Nr. 5.

Soweit von der Stever
Detri

Veröffentlicht unter Podcast, Stever | 6 Kommentare

Unterwegs im Linnert – Podcast Nr. 4

PodZwelchDie Sprechonkel heute auf weiter Feld und Flur. Zusammen mit Frau .Lukin und Schönhörnchen im Programm: Ein wirklich schöner „kurzer Linnert Multi“ (GC2X055). Während die Damen suchen, dürfen Herr .Lukin und ich in den Zoom H1 mit H2 Zwelch babbeln. Zum Beispiel über GSAK 8 und GCStatistic. Und natürlich Dose 25 von Team.Lukin: Annas Suppe (GC37PB3) – Der FTF ist noch drinn ;-). Wobei Herr Detri gerade noch an Anna’s Versteht Ihr Spaß (GC2WNVW) geknabbert hat…

Und wo wir schon im Linnert waren, haben wir gleich noch den bequemen T5er (GC2Y91R) gewartet. Ach ja, versprochen ist versprochen: Überraschungen gibt es auch.

Das ganze gibt’s auf die Ohren im Podcast Nr. 4.

Soweit aus dem westlichen Westfalen
Detri

Veröffentlicht unter Podcast, Stever | 1 Kommentar

Podcast Nr.3

Voss-MagarineDer dritte Podcast handelt von unserem Road Trip nach Hamburg, Bremen, Flensburg & Dänemark.Wir haben viele schöne Caches gemacht. Wenn Ihr mal nach Hamburg fahrt, solltet Ihr euch unbedingt die Caches von Mystphi vornehemen. Sie sind die Reise auf jeden Fall wert. Die Favoritenpunkte sprechen aber auch eine deutlich Sprache.

Neben den Caches von Mystphi haben wir auch noch einige Dosen in Schleswig-Holstein, Bremen und Dänemark gemacht. Dabei auch diesen schönen Multi.
Den kompletten Bericht über die Tour findet Ihr hier.

Noch ein Hinweis in eigener Sache:
Wir sind ja noch in der Übungsphase, also wenn das Handy mal rein funkt oder das Navi rein quatscht, nehmt es uns nicht all zu übel. Zwinkernd

Hier gibt’s Podcast Nr.3 auf die Ohren.

Viel Spaß beim Hören
Miriam & Sebastian
(Team.Lukin)

Veröffentlicht unter Podcast, Stever | 1 Kommentar