Monatsarchive: März 2010

Zwischenzeitlich zwischendrin

Zwischen Stever und Spree, dass beschreibt ziemlich zutreffend drei Zustände – Stever, Spree und „zwischen“. Denn wenn man weder an der Stever noch an der Spree ist, ist man ja trotzdem irgendwo. Zum Beispiel Zwischendrin. Gleichwohl hat der Herrscher des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zwischendrin | 1 Kommentar

Nachtcache – Ende der Hochsaison

Endlich Frühling. Wer ein Haar in der Suppe finden wollte, könnte anmerken, dass damit auch die Nächte kürzer werden. Die hohe Zeit der Nachtcaches neigt sich dem Ende entgegen. Natürlich kann man auch im Sommer Nachtcache suchen. Aber erst spät. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spree | 3 Kommentare

Steverquellen

Die Stever entspringt den Baumbergen im schönen Münsterland (nicht die in Berlin 😉 – wer es genau wissen will wird bei Tante Wiki schlau gemacht). Als ich derletzt nach Caches am kleinerem meiner beiden Flüsse suchte, fiel mir auf, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stever | 1 Kommentar

Cachen bei Schnee?

Cachen im Winter macht eh’ wenig Spaß, und wenn Schnee liegt sind so manche Caches – nicht nur die im Wald – kaum zu finden. Kurz: Für einen leidenschaftlichen Wander-Wald-Multi-Sucher ist Winterzeit Leidenszeit. 🙁 Dabei liegen hier rund um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stever | 1 Kommentar

Das himmelblaue Cachemobil hat ’ne Nummer

OK, dafür hat die Stadt Bärlin schon gesorgt. Aber ein ordentliches Cachemobil benötigt auch einen eigenen Trackingcode. Endlich ist die Hundemarke vom Cachehändler meines Vertrauens angekommen. Wenn es schon immer zum Cachen mitkommen muss, kann es jetzt wenigstens mitspielen. Unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spree | 1 Kommentar