Steverquellen

Die Stever entspringt den Baumbergen im schönen Münsterland (nicht die in Berlin ;) – wer es genau wissen will wird bei Tante Wiki schlau gemacht).

Als ich derletzt nach Caches am kleinerem meiner beiden Flüsse suchte, fiel mir auf, dass am Quellort der Stever kein Cache liegt. Das bedurfte einer Korrektur. Also das Schönhörnchen in ihr oranges Cachemobil gepackt und mit einer Log ‘n’ Log Dose bewaffnet losgefahren.

Das Ergebnis ist inzwischen aktiv und unter GC254YE zu bewundern – die Steverquellen haben einen Cache :) ! Dabei habe ich gelernt, dass beim Anlegen des Listings automatisch das Bundesland des Owners eingetragen wird. Da die Stever unzweifelhaft nicht in Berlin entspringt (auch wenn die Spree dort endet, aber das wird vielleicht einmal eine andere Geschichte), hat der arme Reviewer mit Fug eine Anmerkung gemacht. Jetzt ist die Stever auch da, wo sie hin gehört, nämlich in NRW.

Soweit von der Stever

Detri

This entry was posted in Stever. Bookmark the permalink.