Zwischenzeitlich zwischendrin

Zwischen Stever und Spree, dass beschreibt ziemlich zutreffend drei Zustände – Stever, Spree und „zwischen“. Denn wenn man weder an der Stever noch an der Spree ist, ist man ja trotzdem irgendwo. Zum Beispiel Zwischendrin. Gleichwohl hat der Herrscher des Blogs hier es bisher versäumt, diesem Zwischenzustand auch eine eigene Kategorie zu spendieren. Deshalb präsentiere ich hier voller Stolz die Kategorie „Zwischendrin“, erstellt zwischendrin und mit Photo aus zwischendrin (genau genommen aus Wismar (das liegt ja irgendwo zwischen Stever und Spree)). Was das Bild mit dem Thema zu tun hat? Bei Verschlossenheit der Erkenntnis kann ich auch nicht helfen. Fragen Sie doch das Drehkreuz hinter dem Haus des Gastes…

Und wenn ich jetzt noch eine UMTS-Verbindung bekäme, könnte ich das alles auch hochwuppen…

Soweit von Zwischendrin

Detri

This entry was posted in Zwischendrin. Bookmark the permalink.