Das ist der Wahrheit – Nix Verbindung

Mal wieder zwischen Stever und Spree, diesmal mit dem IC (der übrigens auf derselben Strecke 4 Minuten früher da ist als der ICE…). Feiertag gleich Reisetag, sprich, es ist proppevoll. Tischplätze sind im IC noch seltener als in seinem eisigen großen Bruder (nebenbei bemerkt: Wieso hat ein Zug, der Ice heißt, eigentlich bei Kälte Probleme?). Immerhin hatte die Bahn in ihrer grenzenlosen Güte noch einen Gangplatz für mich.

Jetzt wäre eigentlich Zeit, den Blog zu pflegen. Also den kleinen Freund herausgeholt, auf das, was die Bahn als „Tisch“ versteht abgestellt und den UMTS-Stick rein. Und schon war ich – immer noch Offline….

Unterwegs

Mein Fonic-Prepaid-Stick ist günstig. Ich zahle nur 2,5 Euronen pro Tag bei Nutzung. Der Preis für den Preis: Fonic ist Huckepack auf dem 02-Netz. Das bedeutet in der Pampa Sendepause. Und Pampa ist für 02 gefühlt fast überall. Ich bin ja schon gewohnt, meine Internetaktivität zwischendrin auf die Bahnhöfe zu konzentrieren. Wenn aber schon mitten in Berlin (nach meiner Auffassung das Gegenteil von Pampa) nur, wenn überhaupt, GPRS zur Verfügung steht, habe ich ehrlich gesagt den Kaffee auf.

Dieser Beitrag wurde übrigens – einem Wunder gleich – in Hannover am Bahnhof hochgewuppt. Das Foto habe ich mit meinem Vodafone-Tragtelefon eingefügt – DAS geht auch in der Pampa ;-)

Soweit von Zwischendrin

Detri

Dieser Beitrag wurde unter Zwischendrin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.